Startseite ber uns Beitragen

















München: Drei Polizeifahrzeuge gehen in Flammen auf

American Government Special Collections Reference Desk

Emergency Services Vehicles

München: Drei Polizeifahrzeuge gehen in Flammen auf

Wikinews
December 8, 2011


München (Deutschland), 08.12.2011 – Brandfahnder und Staatsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen, nachdem am Mittwochmorgen drei Streifenfahrzeuge der Polizeiinspektion 22 völlig ausgebrannt waren.

Ein technischer Defekt als Brandursache wird nicht völlig ausgeschlossen. Vieles deutet jedoch auf eine gezielte Brandlegung hin. So war ein Stellplatz zwischen zweien der ausgebrannten Fahrzeuge frei, und es ist unwahrscheinlich, dass das Feuer diese Stecke überwinden konnte.

Möglich ist, dass Extremisten am Werk waren. Die Polizeiinspektion am Prinzregentenplatz 16 war Hitlers Wohnhaus. Ausgebrannt sind zwei Kleinbusse und ein BMW. Der Schaden liegt bei 100.000 Euro. Gutachter des Bayrischen Landeskriminalamts versuchen zu klären, ob Brandbeschleuniger verwendet wurde, um die Fahrzeuge zu entzünden.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos.

This article is licensed under the Creative Commons Attribution 2.5 License.



Connect with The Crittenden Automotive Library

The Crittenden Automotive Library at Google+ The Crittenden Automotive Library on Facebook The Crittenden Automotive Library on Instagram The Crittenden Automotive Library at The Internet Archive The Crittenden Automotive Library on Pinterest The Crittenden Automotive Library on Twitter The Crittenden Automotive Library on Tumblr  
 
 


The Crittenden Automotive Library

Home Page    About Us    Contribute




By accessing the The Crittenden Automotive Library/CarsAndRacingStuff.com, you signify your agreement with the terms and conditions on our Legal Information:  Disclaimers & Privacy Policy page.

To notify The Crittenden Automotive Library of errors, suggest topics, contribute information, make a comment on a page or to ask a question e-mail us.