Startseite ber uns Beitragen

















Reken: 23-jähriger Raser sprengt Radaranlage

American Government Special Collections Reference Desk

Reken: 23-jähriger Raser sprengt Radaranlage

Wikinews
November 18, 2011


Reken (Deutschland), 18.11.2011 – Mit Tempo 134 fuhr ein 23-jähriger Autofahrer auf der B67 bei Reken in eine fest aufgestellte Radaranlage. Zu Recht befürchtete er den Führerschein abgeben zu müssen. Um die Beweismittel zu vernichten, holte er einen Freund. Zusammen rückten sie mit Schwarzpulver an und sprengten die Geschwindigkeits-Überwachungsanlage.

Der rüde Umgang mit der Technik löste einen Alarm bei der Polizei aus. Diese konnte die Täter noch am Ort ergreifen. Die Beiden müssen nun den entstandenen Schaden von 45.000 Euro begleichen. Das Foto, auf dem die Raserei festgehalten war, blieb erhalten. So muss der Autofahrer auch mit dem Bußgeld rechnen und wird einige Monate auf das Autofahren verzichten müssen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ist eingeleitet.

This article is licensed under the Creative Commons Attribution 2.5 License.

Connect with The Crittenden Automotive Library

The Crittenden Automotive Library at Google+ The Crittenden Automotive Library on Facebook The Crittenden Automotive Library on Instagram The Crittenden Automotive Library at The Internet Archive The Crittenden Automotive Library on Pinterest The Crittenden Automotive Library on Twitter The Crittenden Automotive Library on Tumblr  
 
 


The Crittenden Automotive Library

Home Page    About Us    Contribute




By accessing the The Crittenden Automotive Library/CarsAndRacingStuff.com, you signify your agreement with the terms and conditions on our Legal Information:  Disclaimers & Privacy Policy page.

To notify The Crittenden Automotive Library of errors, suggest topics, contribute information, make a comment on a page or to ask a question e-mail us.